Workshop Mit Antonio El Pipa

Alegriás und KörperTechnik   Anfänger 
Samstag  12.30 – 14.00 Uhr Sonntag  12.30 – 14.00 Uhr

Soleá   Mittelstufe
Freitag  20.15 – 21.45 
Samstag  14.15 – 15.45 Uhr Sonntag  14.15 – 15.45 Uhr

Rondeña   Fortgeschrittene 
Freitag  18.30 – 20.00 Uhr Uhr
Samstag 16.00 – 17.30 Uhr  Sonntag 16.00 – 17.30 Uhr

Preise:
M (Soleá) oder F (Rondeña) Kurs 119,– Euro mit Frühbucherrabatt (sonst 139,–Euro)
A kurs 75,–Euro mit Frühbucherrabatt (sonst 90,–Euro)

Der Frühbucherrabatt gilt bis einschließlich 31. Dezember 2018.
Bei der Anmeldung noch vor Weihnachten, erhaltet ihr zusätzlich einen Weihnchtsbonus von 5,- Euro.
Bei Teilnahme an 2 Kursen gibt es zusätzlich 5% Rabatt, bei 3 Kursen 7%

Die verbindliche Anmeldung muß schriftlich per Post oder per Email erfolgen. 
Das Honorar wird am 1. Workshoptag in bar entrichtet. Vom Platz zurückgetreten  werden kann nur bei Stellen eines Ersatzteilnehmers oder bei Bestehen einer Warteliste.

Antonio El Pipa ist in Jerez de la Frontera geboren und wuchs in der Tradition seiner Zigeunerfamilie auf. Neben seiner berühmten Großmutter  „Tia Juana la del Pipa“ und seiner Tante „Juana la del Pipa“, machte auch Antonio El Pipa sich schon von jungen Jahren an einen eigenen und inzwischen berühmten Namen als Tänzer und Choreograf. Mehr Informationen auf www.antonioelpipa.com oder bei youtube. Seit einigen Jahren hat sich Antonio El Pipa im In- und Ausland auch als gefragter Lehrer etabliert. Er unterrichtet gerne die verschiedensten Tänze und hat dabei eine ganz besondere Art und Weise entwickelt, seinen KursteilnehmerInnen das ausdrucksvolle Tanzen nahezubringen. Seine Liebe zum Tanzen bleibt bei den SchülerInnen nicht ohne Wirkung und er animiert schon allein – oder gerade deshalb – dadurch, dass er einfach mittanzt!!
zurück
Nach oben